Bauweise

Vor 5-6 Jahren wurden synthetische Puttinggreens noch überwiegend mit einem Schotterunterbau, einem Rasenbelag sowie einem Infill aus Quarzsand bzw. runden, eingefärbten kleinen Steinchen gebaut. Die hierbei erzielten Ergebnisse waren zwar gut, konnten langfristig jedoch nicht überzeugen, da die Besitzer so gebauter Puttinggreens häufig mit folgenden Problemen zu kämpfen hatten:

  • Verhärtung
  • Vermoosung
  • Veränderung der Beschaffenheit
  • Erhöhter Pflegeaufwand
  • Notwendigkeit des regelmäßigen Nachsandens
  • Veränderte Rolleigenschaften
  • Negativ beeinflusster Wasserlauf
  • Hohes Gewicht (~210kg/qm) für Indoor häufig ungeeignet
  • Widerherstellung des Ursprungszustands bei Rückbau schwierig
  • Hervorragende Drainageeigenschaftendurch gewabte Bauweise

Diese Erfahrungen haben uns bereits vor Jahren dazu bewegt einmal radikal umzudenken!

Unsere Lösung: eine innovative Bauweise, die langfristig überzeugt!

Wir nutzen für den Unterbau ein patentiertes Paneel-System und verwenden einen extrem hochwertigen Profi-Puttrasen, welcher eine Einsandung unnötig macht. Die Vorteile liegen auf der Hand!